purzelbaum
unsere besten emails
Weilerswister Forum
RegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederGem. WeilerswistSucheHäufig gestellte Fragen

Weilerswister Forum » .:Board:. » Aktuelles » Zukunftsforum soll Gemeinde entwickeln » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Zukunftsforum soll Gemeinde entwickeln
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
christian

images/avatars/avatar-3.png

Administrator
Dabei seit: 27.01.2007
Beiträge: 126

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 689.866
Nächster Level: 824.290
134.424 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Zukunftsforum soll Gemeinde entwickeln Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

VON BERND ZIMMERMANN, 30.04.07, 07:06h

WEILERSWIST. Die Weilerswister sollen die kommenden Aufgaben, die sich aus dem demographischen Wandel ergeben, gemeinsam stemmen und in einem „Zukunftsforum“ diskutieren. Mit dem Antrag, das „Unternehmen Zukunft“ zu starten, will die Weilerswister CDU die teilweise unpopulären Entscheidungen, die vor der Politik stehen, auf eine breite Basis stellen.

Im Rat forderte Hans Peter Nußbaum (CDU) alle Fraktionen auf, den CDU-Antrag zu unterstützen. Zustimmung kam auch direkt, aber auch versteckte Kritik, wie etwa von Friedhelm Schulte (SPD), der anmahnte, trotz aller Meinungsfindung in einem Zukunftsforum müsste der Rat die letzte Entscheidungsgewalt haben. Eine Stoßrichtung, der sich auch die übrigen Fraktionen anschlossen. Wobei die CDU die Entscheidungsgewalt des Rates auch gar nicht hatte in Frage stellen wollen.

Aufgabe des Zukunftsforums soll die Formulierung von Entwicklungszielen für die Gemeinde Weilerswist unter Beachtung der durch die demographische Entwicklung erforderlichen Strukturveränderungen sein.

Die Schwerpunkte setzten die Fraktionen naturgemäß unterschiedlich. Hans-Josef Schäfer etwa begrüßte die Idee, „wenn es eine Einrichtung wird, die die Probleme auch wirklich angeht.“

Liane Traue (Grüne) erinnerte daran, dass ihre Fraktion schon vor geraumer Zeit die Installierung eines Demographiebeauftragten der Gemeinde gefordert habe. Parteifreundin Dr. Elisabeth Danninger mahnte, zuerst zu analysieren und erst dann zu handeln.

Geplant ist, dass künftig in allen Fachausschüssen die Entwicklungen aus dem demographischen Wandel diskutiert und umgesetzt werden. So müsse man verstärkt an ältere Menschen denken, für die barrierefrei geplant und gebaut werden müsse. Außerdem müsse man sich mit neuen Formen des Seniorenwohnens oder Mehrgenerationenhäusern auseinander setzen, forderte Christdemokrat Hans-Josef Engels.


Quelle: rundschau-online 02.05.2007
http://www.rundschau-online.de/html/arti...130311618.shtml

__________________

02.05.2007 07:55 christian ist offline Beiträge von christian suchen Nehmen Sie christian in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Weilerswister Forum » .:Board:. » Aktuelles » Zukunftsforum soll Gemeinde entwickeln

radiosunlight.de
Bord Blocks: 143.677 | Spy-/Malware: 1.993 | Bad Bot: 4.610 | Flooder: 148.595.822.097.150.007.836.672
CT Security System Pre 5.1.1: 2006-2007 Frank John
Impressum | Team | Suchen | Hilfe
Ranking-HitsRankingScout - Pagerank Anzeige ohne Toolbar
Powered by Burning Board © 2001-2004 WoltLab GmbH | Style © GFX-4Wbb